Münchner Schreiberlinge Portrait

Triff Münchner Schreiberlinge!

Die Münchner Schreiberlinge sind ein Verein freier Autor:innen in und um München. Kennengelernt haben wir uns in Schreibkursen, Leserunden, Buchveranstaltungen und treffen uns seit Anfang 2017 regelmäßig einmal die Woche zum gemeinsamen Austausch, Schreiben und Lesen. Einige von uns haben bereits Bücher veröffentlicht, andere schreiben nur für sich und genauso vielfältig wie wir sind auch unsere Texte und Genres. Über Zuwachs freuen wir uns immer! www.muenchner-schreiberlinge.de Veranstaltungen Sonntag: 11-12 Uhr: Lesung von Denise Yoko Berndt (Rachegesang) - via YouTube 12-13 Uhr: Lesung von Sarah Malhus (München Legenden) 13-14 Uhr: Lesung von Lucia Herbst (Wanderpfade der Liebe) 14-15 Uhr: Lesung von Roxane Bicker (Wellenbrecher) 15-16 Uhr: Lesung von Marie Wilhelmsen (Wanderpfade der Liebe) 16-17 Uhr: Lesung von Sarah Malhus (What the Hel?")

Besucher:

Münchner Schreiberlinge Portrait
Münchner Schreiberlinge Portrait
Münchner Schreiberlinge Portrait

München Legenden - Münchner Sagen und Legenden neu erzählt

München Legenden Cover

Der Lindwurm, Wolpertinger, eine Isarnixe: seltsame Gestalten, die München bevölkern und von den meisten unbemerkt in den Sagen weiterleben. Der Alte Peter, der Schöne Turm, das Fausttürmchen: Münchner Orte, um die sich wundersame Legenden ranken. Franz von Stuck, der heilige Onuphrius, Studenten der Kunstakademie: historische Persönlichkeiten, deren Geschichten vergessen oder nie erzählt wurden. 20 Münchner Autorinnen und Autoren begeben sich auf eine Reise in die Vergangenheit, die Gegenwart und die ferne Zukunft. Dabei kommen sie spannenden, lustigen, tragischen und verstörenden Mythen auf die Spur.

Buch kaufen

Kürbisgemetzel - Geschichten rund um Halloween, Samhain und Allerheiligen

Kürbisgemetzel  Cover

Halloween, Samhain, Allerheiligen. In der Zeit zwischen Ende Oktober, Anfang November wird der Schleier zwischen den Welten dünn. Menschen geraten unversehens in die Anderswelt, Geister und Gespenster spuken durch unsere Städte und selbst die Kürbisse fangen an zu sprechen. Was wir in dieser Zeit erleben ist furchteinflößend und fantastisch zugleich. 15 Autorinnen und Autoren schaffen Gänsehautmomente und geben Einblick in unheimliche Geschehnisse, bei denen nicht nur Kürbisse gemetzelt werden ...

Buch kaufen

Wanderpfade der Liebe - Prosa und Lyrik

Wanderpfade der Liebe Cover

Die blaue Blume und der goldene Topf symbolisierten die Liebe in der Romantik. Wie erfährt ein moderner Mensch diese Zuneigung? Ist die Gefühlsregung noch modern? 21 Autor/innen nehmen die Leser/innen in 10 Prosatexten und 20 Lyrikwerken auf atmosphärische Reisen voller Sehnsucht und Hoffnung mit. Jedem Text wohnt ein Herz inne, das auf Wanderung durch Kunst, Spiel, Natur, Mensch und Maschinen geht. Allererste Annäherungsversuche und Rückblicke aus bereits gesammelten Erfahrungen entführen die Leser/innen in die Tiefen von Unterwasserwelten, über Wälder und Wolken bis zum Mars hinaus.

Buch kaufen

Der Selfpublishing-Fahrplan für Anthologien - Ein Leitfaden

Der Selfpublishing-Fahrplan für Anthologien Cover

Du hast vor, eine Anthologie herauszugeben, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Mit diesem Fahrplan liegt dir ein praxisorientierter Leitfaden vor, der dich Schritt für Schritt von der Idee zum fertigen Buch begleitet - denn die Welt braucht mehr Anthologien!

Buch kaufen Leseprobe

Themiskyra - Die Begegnung - Band 1

Themiskyra - Die Begegnung Cover

»Egal, wie stark mein Herz klopfte – ich sah mich nicht nach dem Typen um. Ich war eine Amazone. Ich hatte meinen Platz gefunden. Und den würde ich um keinen Preis riskieren. Nicht mal für den tollsten Mann der Welt.« In naher Zukunft ist die Erde nicht mehr so, wie wir sie kennen. Der Weltvorrat an Öl ist endgültig versiegt, die Gesellschaft daran zerbrochen und der Verfall allgegenwärtig. Plündernde Banden ziehen umher, während der Rest der Bevölkerung versucht, sich mit Schwarzhandel und Eigenversorgung über Wasser zu halten. Auch die 16-jährige Ell und ihr Vater haben sich mit der postapokalyptischen Welt arrangiert. Als dieser jedoch bei einem Raubüberfall ermordet wird, muss Ell ihr altes Leben hinter sich lassen und begibt sich alleine auf eine Reise ins Ungewisse. Worauf sie dabei zufällig trifft, ist eine Parallelgesellschaft, die unbemerkt schon seit Menschengedenken existiert: Die Amazonen. Eins mit der Natur, kämpferisch und frei – die Frauen von Themiskyra führen ein ganz anderes Leben, als Ell es bisher kannte. Gerade, als Ell hofft, in der Stadt der Amazonen einen Platz für sich gefunden zu haben, läuft ihr Louis über den Weg – vielleicht ihre große Liebe, wären da nicht seine unerklärliche Feindseligkeit und die klitzekleine Tatsache, dass sich Amazonen niemals verlieben … Themiskyra – Die Begegnung ist eine mitreißende, romantische Liebesgeschichte vor postapokalyptischer Kulisse und der Auftakt der dreibändigen Themiskyra-Reihe für Leser*innen ab 14 Jahren. Das schreiben die Leser*innen über Themiskyra – Die Begegnung: »Ein wunderbares Buch übers Erwachsenwerden und die Liebe« »Mit Ell hat die Autorin eine wunderbare Protagonistin geschaffen, so glaubwürdig und echt, dass man einfach mitfiebert.« »Ell ist ein echtes Vorbild, sie verkörpert viele Aspekte, die junge Menschen heute bewegen: ein natürliches, ökologisch gutes Leben, den Sinn für Gerechtigkeit und Gleichberechtigung, das Leben in einer nachhaltigen Gemeinschaft und den Mut, auszusprechen, was man denkt.«

Buch kaufen Leseprobe

Ainias Geheimnis - Band 1

Ainias Geheimnis Cover

»Plötzlich … war da greifbares Glück. Freude. Hoffnung.Vielleicht hatte das Leben doch noch mehr für mich auf Lager als lebenslänglich Themiskyra.« Fernab der modernen Gesellschaft, verborgen von dichten, grünen Wäldern liegt Themiskyra, eine Stadt von Frauen, die schon seit Jahrtausenden harmonisch und im Einklang mit der Natur leben: Die Amazonen. Doch der Alltag in Themiskyra ist nicht immer leicht. Die Unabhängigkeit der weltfernen Amazonensiedlung bringt viele Entbehrungen mit sich, und das Leben dort langweilt die 17-jährige Ainia. Viel lieber reitet sie in die nahe Kleinstadt, wo sie schließlich auf den charmanten Kassian trifft, der ihr eine Welt voller Luxus und Glamour zeigt. Im Geheimen setzen sie ihre Treffen fort, denn den Frauen von Themiskyra ist es verboten, sich zu verlieben. Als unerwartet ein kleines Vermögen in Ainias Besitz gelangt, ahnt sie nichts von den schicksalhaften Konsequenzen und dem Unheil, das der Reichtum mit sich bringt. Schon bald muss sie eine Entscheidung treffen, die ihr Leben verändern wird – das möglicherweise mehr für sie bereithält, als sie sich jemals erhofft hatte … Ainias Geheimnis ist ein spannender Roman voll Gefühl und Humor über eine junge Amazone auf der Suche nach Identität, Glück und Liebe, und die Widerstände, gegen die sie aufgrund ihrer jahrtausendealten Kultur zu kämpfen hat. Das schreiben die Leser*innen über Ainias Geheimnis: »Die Autorin überzeugt aufs Neue mit einem originellen und spannend-romantischen Amazonen-Abenteuer.« »Mitreißende Jugendliteratur mit Romantik und Frauenpower.« »Konnte den Roman nicht mehr weglegen: Dramatisch, fesselnd, gefühlvoll, romantisch, heroisch, humorvoll, toll!« »Spannend geschrieben, originelle Geschichte, tolle Charaktere. Kann es kaum erwarten, bis der nächste Teil kommt.«

Buch kaufen Leseprobe

Ainias Rache - Band 2

Ainias Rache Cover

»Mein Herz begann panisch zu klopfen. Ich wich zurück, stolperte, weil meine Beine schlapp machten. Weil ich seine Gestalt erkannte. Weil ich seine Stimme kannte. Weil ich zwar Ninjas mit meinen Sandaletten besiegt hatte, gegen ihn jedoch machtlos war.« Ainia wurde aus Themiskyra verbannt und verlässt die Amazonenstadt. Nach dem Verlust Kassians am Boden zerstört, wird sie vom geheimnisvollen Undercover-Agenten Duke bei sich aufgenommen. Bei ihm findet sie Trost und Geborgenheit, während sich in der Welt bereits die Vorboten der drohenden Apokalypse bemerkbar machen, denn mit der weltweiten Erschöpfung der Erdölressourcen beginnt das Gefüge der modernen Gesellschaft zu bröckeln. Als sich die Lage zusehends zuspitzt, beschließen die beiden, in Ainias alte Heimat zurückzukehren. Aber ist Duke wirklich der, der er vorgibt zu sein? Ainias Rache ist der packende zweite Band der romantischen und humorvollen Tetralogie über die manchmal kaltschnäuzige und doch warmherzige Amazone Ainia. Das schreiben die Leser*innen über Ainias Rache: »Ein vielschichtiger, abwechslungsreicher und (…) mitreißender Roman.« »Action, Spannung, Humor und das alles in einer Welt (…), die kurz vor dem Untergang steht.« »Ich liebe es, Ainia auf ihrem Weg zu begleiten.«

Buch kaufen Leseprobe

Inepu - Die Herren des Schakals 1

Inepu Cover

München, 1889: In der Glyptothek wird eine mysteriöse Maske entwendet, die den Totengott Anubis darstellt, der Kurator ermordet und wie eine altägyptische Mumie drapiert. Der Direktor des Museums betraut Rosa und Daisy mit diesem Fall, zwei private Ermittlerinnen, ohne die Gendarmerie zu informieren. Um kein Aufsehen zu erregen, sollen sie den Mord aufklären und vor allem die Maske zurückholen. In fünf Tagen findet eine wichtige Ausstellung statt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dem die zwei Frauen schauerliche und überraschende Entdeckungen erwarten - und ein Ritual, das Opfer fordert. Ein mystischer Detektiv-Krimi im München des 19. Jahrhunderts.

Buch kaufen Leseprobe

Aset - Die Herren des Schakals 2

Aset Cover

Ägypten, 1889: Frischvermählt will Rosa ihren Vater an seiner Ausgrabungsstätte in Assuan besuchen, um ihren Mann vorzustellen. Ihre Freundin Daisy begleitet sie, deren Mann Lord Candelet, Carl Wilhelmi, Ägyptologe, und der Arzt Franz Gattenbrink. Doch am Zielort angekommen erfahren sie, dass Rosas Vater verschwunden ist. Auf ihrer Suche geraten sie immer tiefer in ein Gewirr aus Grabräuberei, Geheimbünden, Diebstahl und Mord – und in mystische Grenzregionen. Ein Abenteuer in der ägyptischen Wüste, mit dem außergewöhnlichen Münchner Ermittlerduo Rosa und Daisy.

Buch kaufen Leseprobe

Wellenbrecher - Gezeitenwechsel 1

Wellenbrecher Cover

Auf der winzigen Nordseeinsel Medderoog wird ein Skelett gefunden. Der örtliche Polizeichef versucht, den Fall zu vertuschen. Phillipa Berger, zwangsversetzte Großstadtpolizistin, beginnt heimlich zu ermitteln und stolpert in ein Komplott hinein, dessen Wurzeln tief in der Vergangenheit liegen. Dabei trifft Phil auf Harpo, hinter deren unscheinbarer Fassade einige Geheimnisse lauern. Dass sie sich in die junge Frau verliebt, macht die Sache nicht einfacher. Dann geschieht ein Mord ...

Buch kaufen Leseprobe

Rachegesang

Rachegesang Cover

Wie weit würdest du gehen, um die Liebe deines Lebens zu retten? Bis in die Hölle? Leon ist verzweifelt. Seine Ehefrau Elina ist unter mysteriösen Umständen spurlos verschwunden. Stammen die seltsamen anonymen Briefe in Reimform, die Leon seit einiger Zeit erhält, doch nicht von einem Fan seiner Band wie vermutet? Haben sie stattdessen etwas mit Elinas Verschwinden zu tun? Neben diesen Fragen quält Leon sich mit der Ungewissheit, ob Elina freiwillig verschwunden ist oder nicht. Mit Unterstützung zweier Freunde macht er sich auf die Suche nach seiner Frau. Er ahnt nicht, dass ihn diese Suche direkt in die Hölle führen wird. Kann Leon Elina finden und retten?

Buch kaufen

Julitode

Julitode Cover

Ein gnadenlos heißer Sommer. Ein hässliches Geheimnis. Ein zu allem entschlossener Mörder. An einem heißen Juliabend wird die junge Prostituierte Allison Sardis in ihrem kleinen Apartment mitten in London erwürgt. Die Leiterin der Ermittlungen bittet ex-DCI Amber Fearns, das Team der Metropolitan Police als externe Beraterin zu verstärken. Bald stellt sich heraus, dass Allison ein Doppelleben führte: Tagsüber war sie Studentin an der University of London, nachts verwandelte sie sich in Aurora, die Königin der Nacht. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden, alles sieht nach einem simplen, problemlos zu lösenden Fall aus. Doch Amber erkennt rasch, dass der Mord an Allison Sardis alles andere als simpel ist. Denn einige Tage später wird in einer Seitenstraße in Soho eine weitere junge Frau erwürgt. Eine Studienkollegin von Allison. Was steckt hinter diesen Morden? Welches Motiv treibt den Mörder an? Und die drängendste aller Fragen: Wird es weitere Opfer geben?

Buch kaufen
Buch
Buch
Buch
Buch
Buch
Buch
Buch
Buch